Bad Grönenbach | Anhänger mit Kälber stand in der prallen Sonne – Veterinäramt unterrichtet

Der Memminger Polizei wurde am Montagnachmittag, 16.07.2018, ein Anhänger in Bad Grönenbach mitgeteilt, welcher in der Sonne abgestellt war. In diesem befanden sich mehrere Kälber. Die Beamten überprüften die Mitteilung und kümmerten sich um einen Verantwortlichen, der nach rund einer Stunde ausfindig gemacht werden konnte. Er parkte den Anhänger in den Schatten um und stellte die Klimatisierung des Fahrzeugs an.

Das Veterinäramt des Landratsamt Unterallgäu wird über die Feststellungen informiert.