Bad Grönenbach – 18-Jähriger legt Teilgeständnis ab – Richter erlässt Haftbefehl

Lkrs. Unterallgäu/Bad Grönenbach | 06.04.2012 | 12-0771

polizisten-38Im Fall der am Dienstag den 27.03.2012 tot in ihrem Patientenzimmer aufgefundenen 39-jährigen Frau aus Karlsfeld hat sich der 18-jährige Schüler aus dem Ostalbkreis, der am Donnerstag den 05.04.2012 festgenommen worden war, zu den Tatvorwürfen geäußert. Im Rahmen seiner Angaben gegenüber der Polizei und dem Haftrichter räumte er die Tat in Teilen ein. Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Memmingen am Freitag dem zuständigen Haftrichter am Amtgericht Memmingen vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl wegen Mord in Tateinheit mit einem Sexualdelikt.
Am Donnerstag, 05.04.2012, waren bei der Durchsuchung der Wohnung des jungen Mannes weitere Gegenstände, darunter auch Gegegenstände die möglicherweise zur Tatausführung verwendet worden waren sichergestellt. Diese Gegenstände werden jetzt ebenfalls auf mögliche beweisrelevante Spuren untersucht. Aufgrund des Umfangs der bisher sichergestellten Spuren werden die weiteren Ermittlungen und Untersuchungen noch mehrere Wochen in Anspruch nehmen.

Anzeige