Babenhausen – Zweijähriges Kind alleine im Auto – Feuerwehr misst 50 Grad

NotarztAm Freitag, 21.07.2017, gegen 15:00 Uhr, wurde durch eine Zeugin in der Stadtgasse in Babenhausen, Lkrs. Unterallgäu, ein Kind alleine im Pkw festgestellt. Es wurden sowohl die Polizei und die Feuerwehr Babenhausen zur Einsatzörtlichkeit alarmiert. Das zweijährige Kind war für längere Zeit unbeaufsichtigt im Fahrzeug gewesen. Nachdem die Eltern zu den Einsatzkräften stießen, konnte das Kind vom Rettungsdienst versorgt werden. Es wurde vorsorglich ins Klinikum Memmingen in die Kinderklinik gebracht. Durch die Feuerwehr wurde eine Temperatur von ca. 50 Grad im Fahrzeuginneren gemessen.

Die Polizei möchte aus gegebene Anlass darauf hinweisen, Kinder nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug zu lassen. Bei warmen Außentemperaturen kann es durch die Sonneneinstrahlung zu erheblichen Temperaturen im Inneren des Fahrzeugs kommen, die zu einer Schädigung des Kindes führen kann.