Babenhausen – Unfallverursacher flüchtet, wird aber festgestellt

Lkrs. Unterallgäu/Babenhausen | 08.06.2012 | 12-1237

polizei 3Am Mittwoch, 06.06.2012, gegen Mitternacht, wurde der Polizei gemeldet, dass in der Frundsbergstraße in Babenhausen, Lkrs. Unterallgäu, ein zunächst unbekannter Pkw-Fahrer in den Gartenzaun einer Firma gefahren ist. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile aufgefunden werden. Kurz darauf wurde das Fahrzeug im Ortsgebiet Babenhausen festgestellt. Der Unfallverursacher, ein 21-jähriger Mann aus Babenhausen, gab an, dass beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr das Heck des Pkw ausbrach und er in den Gartenzaun fuhr. Da der Verdacht auf Alkoholbeeinflussung bestand, wurden zwei Blutentnahmen im Krankenhaus durchgeführt. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen, unter Telefon 08331/100-0, zu melden.

Anzeige