Babenhausen – Pkw frontal in Tankfahrzeug – Fahrzeuglenkerin schwer verletzt

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstag, 09.10.2014, gegen 11.15 Uhr, auf der Staatsstraße 2017 zwischen Kirchhaslach und Babenhausen, Lkrs. Unterallgäu.
Eine 78-jährige Unterallgäuerin fuhr mit ihrem Pkw von Babenhausen in Richtung Kirchhaslach und kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Obwohl der entgegenkommende Lkw noch nach rechts aufs Bankett auswich, konnte der 47-jährige Fahrer einen Frontalzusammenstoß nicht vermeiden. Die Unfallverursacherin wurde schwer, aber nach derzeitigen Erkenntnisstand nicht lebensgefährlich, verletzt; der Lkw Fahrer blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Gesamtschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 15.000 Euro.

Der Tank des mit 3.000 Liter Heizöl gefüllten Gefahrgut-Lkw blieb unversehrt. Für die Unfallaufnahme musste die Staatsstrasse drei Stunden gesperrt werden.

 

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Anzeige