B465-Bad Wurzach – Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten

29-07-2014-ravensburg-b465-leutkirch-diepoldshofen-unfall-pkw-lkw-polizei-poeppel-new-facts-eu (7)

Foto: Pöppel

Zwei schwerverletzte Personen und eine leichtverletzte Person, sowie ca. 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstag Morgen, 29.07.2014, gegen 07.15 Uhr, auf der Bundesstraße B465 zwischen Diepoldshofen und Bad Wurzach im Landkreis Ravensburg.

Eine 35 Jahre alte Fahrerin eines Ford Focus wollte nach links in Richtung Riedlings abbiegen, musste aber wegen bevorrechtigtem Gegenverkehr warten. Ein mit seinem 7,5-Tonnen-Lkw nachfolgender 46 Jahre alter Lkw-Fahrer erkannte den stehenden Pkw vor ihm zu spät und fuhr so stark auf diesen auf, dass der Ford schräg nach links vorne beschleunigt wurde und mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 60 Jahre alten Mannes kollidierte. Während der Mercedes-Fahrer nur leichtverletzt wurde, zogen sich die beiden weiteren Unfallbeteiligten schwere Verletzungen zu. Am LKW und am Mercedes entstand jeweils ca. 4.000, am Ford ca. 8.000 Euro Sachschaden. Die Bundesstraße 465 musste bis gegen 09.15 Uhr voll gesperrt werden, danach war die Unfallstelle bis gegen 10.45 Uhr nur halbseitig befahrbar. Umleitungen wurden durch die Straßenmeisterei eingerichtet.

 

 

Anzeige