B32-Opfenbach – Fünf Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Foto: Rädler

Foto: Rädler

Am frühen Donnerstag Abend, 14.05.2015, befuhr ein 41 Jahre alter Pkw-Fahrer die B32 von Opfenbach kommend in Richtung Wigratzbad, Lkrs. Lindau/Bodensee.

In einer leichten Linkskurve geriet er schließlich aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Anschließend stieß er frontal gegen einen weiteren entgegenkommenden Pkw. Durch den Zusammenstoß zog sich eine Person schwere Verletzungen zu. 4 weitere Personen wurden mittelschwer verletzt. Die Verletzten wurden mittels Rettungswagen und 3 eingesetzter Rettungshubschrauber auf die umliegenden Krankenhäuser verteilt. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von ca. 35.500 Euro. Die B 32 war aufgrund der Erstversorgung der Verletzten und der anschließenden Unfallaufnahme für 90 Minuten komplett gesperrt.

Die Feuerwehren Opfenbach, Heimenkirch und Lindenberg waren mit etwa 60 Mann im Einsatz. Im Zusammenhang mit dem Unfall sucht die Polizei Lindenberg eine Frau, die möglicherweise wichtige Angaben zum Unfallhergang machen kann. Die Frau ist ca. 55 Jahre alt und war mit einem hellen Fiat zur Gebetsstätte in Wigratzbad unterwegs. Die Frau wird daher gebeten sich mit der Polizeiinspektion Lindenberg in Verbindung zu setzen  unter Telefon 08381/92010.

 

Foto: Rädler