B32-Altshausen – Zwei Verletzte bei Sattelzugunfall

B32-Altshausen + 11.03.2013 + 13-0443

11-03-2013 b32 altshausen blitzenreute umgestürzter-sattelzug bergung zwiebler new-facts-eu20130311 titel

Ein Sattelzugfahrer ist am Montag Vormittag,  zwischen Altshausen und Blitzenreute von der Bundesstraße 32, Lkrs. Ravensburg, abgekommen und neben der Fahrbahn auf die Seite gekippt. Zwei Leichtverletzte, eine mehrstündige Streckensperrung und beträchtlicher Sachschaden sind die Folgen des Verkehrsunfalls.

Der 21 Jahre alte Lenker des verunfallten Sattelzuges befuhr die B 32 gegen 7.50 Uhr in Richtung Altshausen. Auf einer langen Geraden kurz nach der Abzweigung Vorsee kam er aus noch unklarer Ursache rechts von der Straße ab, schrammte an einem Baum vorbei und kippte schließlich auf die rechte Seite. Der 21-Jährige und sein 23 Jahre alter Mitfahrer zogen sich dabei leichtere Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. An dem mit Sanitätsbedarf beladenen Sattelzug entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Bergungsmaßnahmen sind derzeit noch im Gange und werden voraussichtlich noch mehrere Stunden andauern. Bevor der Laster mit einem Kranfahrzeug wieder aufgestellt und geborgen werden kann, muss zunächst die Ladung umgeladen werden. Zudem müssen mehrere Kubikmeter verunreinigtes Erdreich abgetragen werden, da bei dem Unfall ein Dieseltank des Fahrzeugs beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden dürfte sich nach ersten Schätzungen auf rund 100.000 Euro belaufen. Die B 32 bleibt bis zum Ende der Bergungsmaßnahmen voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet, wobei größere Verkehrsbehinderungen bislang ausblieben.


Foto: Zwiebler


Anzeige