B312-Erlenmoos – Überholvorgang endet neben der Leitplanke – Fahrer unter Alkohol

B312-Erlenmoos + 07.12.2013 + 13-2202

polizei-bw-motorhaubeAm Samstag, 07.12.2013, gegen 16 Uhr,  befuhr ein 42-jähriger Pkw-Lenker die B312 von Ochsenhausen in Richtung Erlenmoos, Lkrs. Ochsenhausen. Etwa auf halber Strecke überholte er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug. Beim Einscheren nach dem Überholvorgang kam er wohl auf Grund Alkoholeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte entlang der Leitplanke. Am dortigen Leitplankenausschnitt wurde sein Pkw hochgeschleudert und schlug nach 17 Meterm freiem Flug wieder links neben der Leitplanke auf. Nach weiteren 60 Metern kam der Pkw links der B312 zum Stand. Zu einer Berührung mit dem überholten Fahrzeug war es nicht gekommen.

Der Unfallverursacher überstand den Unfall ohne Verletzungen. An der Leitplanke entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Am Pkw des 42-Jährigen entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Bei einem anschließend durchgeführten Alkoholtest ergab den Verdacht auf absolute Fahruntüchtigkeit. Es folgte eine Blutentnahme im Klinikum Biberach sowie die Einbehaltung des Führerscheines. 


Anzeige