B312-Berkheim – Pkw wird von Lkw gegen die Leitplanke gedrückt – Gesamtschaden 15.000 Euro

autobahnpolizei bw symbolbildWeil der Fahrer eines Sattelzuges an einer unübersichtlichen Stelle einen anderen Sattelzug überholen wollte, kam es am Mittwoch, 15.10.2014, auf der B312 bei Eichenberg, Lkrs. Biberach, zu einem Verkehrsunfall.

Die Lkws waren gegen 15.00 Uhr von Berkheim kommend in Richtung Edenbachen unterwegs. Als ein Pkw entgegenkam, versuchten die Fahrer einen Zusammenstoß durch Vollbremsungen zu verhindern, was jedoch nicht gelang. Der Audi wurde von dem überholenden Sattelzug gegen die Leitplanke gedrückt und stark beschädigt. Der 45-jährige Fahrer blieb unverletzt. Auch der Fahrer des Sattelzuges wurde nicht verletzt, gegen den 46-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmte die Polizei den Führerschein des Unfallverursachers.

Anzeige