B312-Berkheim – BMW prallt frontal gegen Lkw – Fahrer schwer verletzt – Vollsperrung

05-11-2014-b312-berkheim-biberach-lkw-unfall-pkw-bmw-schwer-sperrung-feuerwehr-gefahrgut-poeppel-new-facts-eu20141105_0001

Foto: Pöppel

Schwere Verletzungen hat ein Autofahrer am Mittwoch, 05.11.2014, gegen 13.30 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der B312 bei Berkheim, Lkrs. Biberach, davongetragen.

Der 75-Jährige kam mit seinem BMW aus Richtung Ochsenhausen und geriet kurz vor Berkheim aus bislang nicht bekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Fahrer eines Sattelzuges erkannte die Situation und verhinderte durch ein Ausweichen auf den Fahrbahnrand einen Frontalzusammenstoß. Der BMW stieß seitlich mit dem Lkw zusammen und wurde hierbei total beschädigt. Am Lkw entstand ebenfalls hoher Sachschaden. Der Kraftstofftank der Sattelzugmaschine wurde aufgerissen und lief aus. Feuerwehr, Notarzt und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Der alleine im Pkw fahrende 75-Jährige wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik nach Memmingen transportiert. Der 42-jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße musste für die Dauer der Bergungsarbeiten in beide Fahrtrichtungen gesperrt, der Verkehr örtlich umgeleitet werden. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 50.000 Euro geschätzt.

 

 

Hinweis in eigener Sache: Grundsätzlich stellen wir unsere 
Unfallbilder mit Schwerverletzten erst zeitverzögert online. 
Wir möchten damit verhindern, dass Angehörige von dem Ereignis 
aus dem Internet erfahren, bevor erfahrene Helfer die 
Unfallnachricht persönlich überbringen und die Angehörigen ent-
sprechend betreuen. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Anzeige