B308-Sigmarszell – Sattelzugauflieger kommt ins Rutschen und prallt in Mercedes – Fahrer verletzt

20170104_B308_Sigmarszell_Pkw_Lkw-Schneglaette_Sperrung_Polizei_Raedler_0004

Foto: Rädler

Mittwochmorgen, 04.01.2017, gegen 08.55 Uhr, fuhr ein Sattelzug auf der B308 von Lindau kommend in Richtung Lindenberg im Allgäu.

Am Beginn des Dornacher Waldes fuhr der 40-jährige Fahrer aus der Slowakei bei dichtem Schneefall vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit. Bei einem Bremsmanöver kam der Sattelauflieger nach links ins Rutschen und kam auf die Gegenfahrbahn. Ein dort in diesem Moment entgegen kommender 47-Jähriger mit seinem Pkw konnte nicht mehr ausweichen, prallte in den Sattelauflieger und wurde nach rechts in die Böschung geschleudert. Der Fahrer wurde mittelschwer verletzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von 60.000 Euro, am Sattelauflieger ein Schaden von etwa 5000 Euro. Der Lkw-Fahrer musste eine Sicherheitsleistung für ein Bußgeldverfahren hinterlegen.

 

Foto: Rädler