B300-Ziemetshausen – Sattelzug-Lenker übersieht Kleinwagen – Fahrer schwer verletzt

B300-Ziemetshausen + 30.01.2013 + 13-0187

Am Mittwoch Nachmittag, 30.01.2013, kam es gegen 15.30 Uhr, auf der Bundesstraße B 300 bei Ziemetshausen, zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 76-jähriger Pkw-Fahrer schwer verletzt wurde.

verkehrsunfall blaulicht new-facts-euEin 53-jähriger Lkw-Fahrer fuhr mit seinem Sattelzug von der Staatsstraße St 2037 aus Muttershofen kommend nach links auf die B 300 in Richtung Tannhausen ein und übersah dabei den Fahrer des Kleinwagens der von Tannhausen in Richtung Augsburg unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der Pkw-Lenker in sein Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Ziemetshausen und Thannhausen befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft ein unfallanalytisches Gutachten in Auftrag gegeben.

Die B 300 ist deswegen voraussichtlich bis in die frühen Abendstunden komplett gesperrt. Eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 20.000 Euro, der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.


Anzeige