B300-Niederrieden – Gegenverkehr beim Überholen übersehen

B300-Niederrieden + 18.03.2014 + 14-0395

18-03-2014 b300-heimertingen-Niederrien unfall ueberholen gegenverkehr rettungsdienst groll new-facts-eu20140318 titel

Ein schwerer Verkehrsunfall, der glücklicherweise glimpflich ausging, ereignete sich am Dienstag Abend, 18.03.2014, kurz nach 17.30 Uhr, auf der B300 zwischen Heimertingen und Niederrieden, Lkrs. Unterallgäu.

Ein Mercedes-Fahrer wann von Niederrieden in Richtung Heimertingen unterwegs. Als er einen vorausfahrenden Sattelzug überholen wollte, übersah er dabei einen entgegenkommenden Pkw. Das Fahrzeug aus dem Gegenverkehr und der Lkw-Fahrer versuchten noch durch eine Vollbremsung den Unfall zu verhindern. Der Mercedes touchierte das entgegenkommende Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich.

Die Feuerwehr Heimertingen sperrte die B300 für den Verkehr und sicherten die Unfallstelle. Notarzt und Rettungsdienst behandelten den Unfallverursacher ambulant an der Einsatzstelle.

 

 

Anzeige