B300 – Heimertingen – Zwei Verletzte bei Unfall – Pkw übersehen

01-11-2014-b300-heimertingen-niederrieden-fellheim-unfall-schwerverletzte-feuerwehr-poeppel-new-facts-eu20141101_0011

Symbolbild

Ein 71-jähriger Pkw-Fahrer, befuhr am Donnerstag, 26.04.2018, gegen 10:50 Uhr, die B300 in Richtung Heimertingen und wollte eine Kreuzung geradeaus überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 22 Jahre alten Pkw-Lenkers, der die St2031 in Richtung Heimertingen befuhr und kollidierte mit diesem. Der Unfallverursacher versuchte noch, den Zusammenstoß mit einer Vollbremsung zu verhindern und überschlug sich im Zuge des Unfallgeschehens mit seinem Pkw. Beide Fahrer mussten mit Notarzt und Rettungswagen verletzt in das Klinikum Memmingen verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden der sich insgesamt auf circa 19.000 Euro beläuft.Die Feuerwehr Heimertingen sicherte die Unfallstelle ab und band auslaufende Betriebsstoffe.