B30-Mietingen – Ersthelfer befreien verletzte Fahrerin aus Fahrzeugwrack

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler

Ein Auto hat sich am Dienstagmorgen, 17.05.2016,  auf der B30 überschlagen.

Das Fahrerin war gegen 6.15 Uhr von Biberach kommend in Richtung Laupheim unterwegs. Auf Höhe von Baltringen kam das Auto ohne die Beteiligung anderer nach rechts von der Straße ab. Der Pkw prallte gegen einen Baum, überschlug sich und schleuderte zurück auf die Fahrbahn. Dort blieb der total demolierte Toyota auf dem Dach liegen. Ersthelfer befreiten die alleine im Fahrzeug befindliche Fahrerin. Die verletzte 55-Jährige kam mit dem Rettungswagen in eine Klinik. Neben Notarzt und Rettungsdienst war die Feuerwehr im Einsatz. Die genaue Unfallursache ist noch nicht bekannt. Die Bundesstraße musste in Fahrtrichtung Ulm bis gegen 7 Uhr gesperrt werden. Danach konnte der Verkehr auf der linken Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Foto: Zwiebler

Foto: Zwiebler