B30-Biberach – Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall mit Transporter

B30-Biberach + 05.02.2013 + 13-0234

05-02-2013 biberach vu feuerwehr-biberach zwiebler new-facts-eu

Lastwagen gerät beim Überholen ins Schleudern und kommt von der Fahrbahn ab. Zwei Schwerverletzte hat ein Verkehrsunfall am Dienstag, 05.02.2013, gegen 17.15 Uhr, auf der Bundesstraße 30 zwischen Biberach und Äpfingen gefordert.

Ein 32-jähriger Paketdienstfahrer überholte mit seinem 3,5-Tonner auf der vierspurig ausgebauten B 30 in Fahrtrichtung Ulm eine vorausfahrende Fahrzeugkolonne. Am Ende des Überholvorgangs geriet sein Fahrzeug bei Schneematsch ins Schleudern und kam nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug überschlug sich an der abfallenden Straßenböschung und kam schließlich auf der Fahrerseite zum Liegen. Sowohl der Fahrer als auch eine 23-jährige Beifahrerin zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu und mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Auch zwei Notärzte und die Feuerwehr Biberach waren vor Ort im Einsatz. Der Lkw  musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wurde auf zirka 5.500 Euro geschätzt.


Foto: Zwiebler


Anzeige