B30 – Biberach – Fahrzeugpanne löst größeren Verkehrsunfall aus

Lkrs. Bibarach/Biberach | 09.02.2012 | 12-0345

blaulicht zwieblerDie Bundesstraße B30 musste am Donnerstagmorgen,09.02.2012, nach einem Verkehrsunfall bei Biberach für mehrere Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Auslöser war die Panne eines Lastzuges. Dieser blockierte auf der Brücke über dem Jordankreisel die Fahrbahn in Richtung Ravensburg. Gegen 7 Uhr wollte ein aus Richtung Ulm kommender Tanklastzug das Pannenfahrzeug überholen, hierbei stieß der LKW frontal mit einem entgegenkommenden Fiat Punto zusammen. Der Fahrer eines nachfolgenden VW-Busses konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Pkw auf. In dem Fiat wurde die 22-jährige Lenkerin verletzt, sie kam mit dem Rettungswagen in die Kreisklinik. An der Unfallstelle waren Feuerwehr, DRK und Abschleppdienste im Einsatz.  Der mit Heizöl beladene Tank des Tanklastzuges blieb unbeschädigt. Die Bundesstraße war in beide Richtungen blockiert, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. 

Anzeige