B30-Bad Waldsee – Frontalzusammenstoß auf B30 – Schwerverletzter

B30-Bad Waldsee + 25.03.2013 + 13-0537

Ein gefährliches Überholmanöver eines Unbekannten hat am Montag Morgen, 25.03.2013, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 30 bei Bad Waldsee, Lkrs. Ravensburg, geführt.

HLF-Mindelheim2 new-facts-euEin 39-jähriger Mann befuhr die B 30 gegen 4.10 Uhr mit einem Renault Clio in Richtung Biberach, als er auf Höhe der Anschlussstelle Bad Waldsee Nord vom unbekannten Fahrzeuglenker überholt wurde. Dieser scherte dabei so dicht vor dem Renault-Fahrer ein, dass der Mann zu einem Bremsmanöver gezwungen wurde. Dabei kam der 39-Jährige bei Eisglätte auf die linke Spur und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Kleinbus zusammen. Der Renault-Lenker zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Der 56 Jahre alte Fahrer des Kleinbusses kam bei der Kollision mit leichteren Verletzungen davon. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 7.000 Euro.

Wer zum Unfallverursacher, der offenbar mit einem silbernen Kleinwagen unterwegs war, nähere Angaben machen kann, wird gebeten sich unter Telefon 0751/803 6666 beim Polizeirevier Weingarten zu melden.


Anzeige