B28 – Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm | 28.02.2012 | 12-0494

NotarzteinsatzBei einem Unfall am Dienstagabend, 28.02.2012, gegen 19.20 Uhr, auf der B 28 am Autobahndreieck Neu-Ulm wurden zwei Personen leicht verletzt. Ein 20-Jähriger war mit seinem Wagen kurz nach dem AD in Richtung Ulm gefahren und wollte ein vorausfahrendes Auto überholen.  Beim ruckartigen Ausscheren kam das Auto ins Schleudern  und krachte schließlich gegen zwei andere Pkw. Der Unfallverursacher sowie ein 39-jähriger Autofahrer verletzten sich leicht. Der Gesamtschaden beträgt rund 17.000 Euro. Ein Wagen war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle geschleppt werden.

Anzeige