B28-Neu-Ulm – Lkw-Fahrer hat Sekundenschlaf – Unfall

B28-Neu-Ulm + 27.09.2013 + 13-1715

27-09-2013 b28 neu-ulm unfall lkw zwiebler new-facts-eu20130927 titel

Weil der Fahrer eines Lastwagens am Steuer eingenickt war, kam es am Freitag Morgen, 27.09.2013, kurz nach 4 Uhr, zu einem Unfall auf der B 28 in Höhe der Anschlussstelle Neu-Ulm/Mitte. Der 30-jährige Pole war mit seinem 7,5-Tonner in Richtung Ulm gefahren und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Lastwagen prallte gegen die dortigen Leitplanken und stieß gegen mehrere Verkehrszeichen.

Der Mann blieb unverletzt und muss jetzt mit einer Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Den entstandenen Gesamtschaden schätzt die Autobahnpolizei auf etwa 25.000 Euro. Der erheblich beschädigte Lastwagen musste abgeschleppt werden.

 

Foto: Zwiebler

 

Anzeige