B28-Neu-Ulm – 26-Jährige überschlägt sich mit Pkw

Notarzt rettungswagen unfall new-facts-eu

Symbolbild

Bei einem Unfall am Dienstagabend, 31.05.2016, verletzte sich eine 26-jährige Frau und musste mit dem Rettungsdiesnt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war gegen 19.35 Uhr auf der B28 in Richtung Senden unterwegs und dürfte wegen einer Unachtsamkeit zu weit nach links geraten sein, lenkte gegen und schleuderte dann mit ihrem Kleinwagen quer über die Fahrbahn. Das Auto überschlug sich an der Außenschutzplanke und blieb auf dem Dach in einem angrenzenden Gebüsch liegen.
Die Frau wurde ins Krankenhaus nach Weißenhorn gebracht. Den Sachschaden schätzt die Autobahnpolizei Günzburg auf rund 15.000 Euro. Die Feuerwehr aus Neu-Ulm und Pfuhl war zur Absicherung der Unfallstelle und Reinigung der Fahrbahn verständigt worden. Das Auto der Unfallverursacherin musste abgeschleppt werden.