B19-Waltenhofen – Schwanger (35) in Unfall verwickelt

Rettungswagen-Blaulicht

Foto: Symbolfoto

Am Samstag, 11.06.2016, kurz nach 13 Uhr, kam eine 35 Jahre alte Autofahrerin auf der B19 bei Waltenhofen aus Unachtsamkeit nach rechts mit ihrem Pkw ins Bankett. Sie lenkte stark gegen und stieß in die Mittelschutzplanke. Hierbei beschädigte sie ca. acht Felder Mittelschutzplanke. Im weiteren Verlauf kam sie wieder nach rechts und fuhr gegen den Schutzwall, wobei die Ölwanne ihres Pkw beschädigt wurde. Anschließend kam sie wieder nach links auf die Fahrbahn und blieb letztlich auf dem linken Fahrstreifen stehen.

Die schwangere Pkw-Lenkerin wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kempten gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr Martinszell war zur Fahrbahnreinigung vor Ort.