B17 – Schwangau – Frontalzusammenstoß zweier Pkw – Polizei sucht Zeugen

NotarzteinsatzDonnerstagabend, 12.04.2018, gegen 21:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B17, ca. einen Kilometer nach dem Campingplatz Bannwaldsee, in Richtung Schongau.

Nach Zeugenaussagen überholte ein 31-Jähriger mit seinem weißen BMW X3 und blieb auf der linken Fahrspur. Ein ihm entgegen kommender Pkw mit drei Personen wich nach links aus. Gleichzeitig versuchte der BMW-Fahrer wieder auf seine Fahrspur zu kommen. Beide Fahrzeuge kollidierten frontal. Der BMW-Fahrer erlitt Prellungen und der 33-jährige Beifahrer des anderen Fahrzeugs Schnittwunden und Prellungen. Alle vier Männer kamen mit leichten bis mittelschweren Verletzungen in die Klinik.

Es entstand Sachschaden von ca. 90.000 Euro. Die Polizeiinspektion Füssen bittet Zeugen, vor allem die Insassen des Fahrzeuges, welches vom weißen BMW vor dem Verkehrsunfall überholt wurde, sich unter Telefon 08362/9123-0 zu melden.