B16-St2037- Pfaffenhausen – BMW quert Fahrbahn und kollidiert mit Touareg – drei Schwerverletzte

20161129_Unterallgaeu_Pfaffenhausen_St2037_Unfall_Schwerverletzte_Feuerwehr_Poeppel_new-facts-eu_019

Foto: Pöppel

Ein BMW wollte die B16/St2037 zwischen Kirchheim und Pfaffenhausen im Lkrs. Unterallgäu queren, als ein VW Touraeg von Krumbach in Richtung Pfaffenhausen fuhr. Der VW krachte in die Beifahrerseite des BMW. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert. Der VW kippte um, der BMW drehte sich. Beide Fahrzeuge kamen auf einem Fahrradweg unterhalb der Böschung zum Stehen. Insgesamt wurden drei Fahrzeuginsassen schwer verletzt. Sie wurden von Rettungskräften und Notärzten aus Krumbach und Mindelheim versorgt. Glücklicherweise fuhren beide Fahrzeugführer recht stabile Fahrzeuge, so konnte schlimmeres verhindert werden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Pfaffenhausen, Kirchheim, Salgen und Mindelheim.
Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B16St2037 im bereich der Unfallstelle durch die Feuerwehren für den Verkehr gesperrt.