B16 – Neuburg – 21-Jähriger verliert Kontrolle über Pkw und prallt gegen Baum

Lkrs. Günzburg/B16/Wattenweiler | 06.03.2012 | 12-0530

DSC 0012 2

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagvormittag, 06.03.2012, ein Mann zu, der mit seinem Fahrzeug gegen einen Baum geprallt war. Der 21-jährige Mann, aus dem Landkreis Günzburg, war gegen 10 Uhr mit seinem Kleinwagen auf der B16 in Richtung Norden unterwegs. Im Bereich einer langgezogenen Linkskurve geriet das Fahrzeug auf das Bankett, im Anschluss verlor der Fahrzeugführer die Kontrolle über den Pkw. Nachdem der VW nach links von der Fahrbahn abgekommen war, prallte der Pkw gegen einen Baum.

Der 21-Jährige wurde bei dem Unfall in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt und musste von den Feuerwehr Ichenhausen gerettet werden. Der Verletzte, bei dem Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde mit einem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ in ein Krankenhaus geflogen. An dem Pkw entstand mit 5.000 Euro wirtschaftlicher Totalschaden. Durch die Feuerwehren Ichenhausen, Wattenweiler und Ellzee wurde der Verkehr auf der B16 die aufgrund der Unfallaufnahme und der Räumung der Unfallstelle für rund 90 Minuten gesperrt war umgeleitet.

Anzeige