B16-Mindelheim – Kollision an der Autobahnzufahrt zur A96 – zwei Verletzte

15-03-2014_b16_mindelheim_pkw-ueberschlag_unfall_poeppel_new-facts-eu20140315_0004

Symbolbild

Freitagnacht, 21.10.2016, wollte ein 41-jähriger Pkw-Fahrer von Mindelheim kommend auf der B16 nach links auf die BAB A96 in Richtung München abbiegen. Entgegen kam ihm ein 76-jähriger Pkw-Fahrer, welcher auf der B16 von Süden kommend in Richtung Mindelheim fuhr. Im Einmündungsbereich zur Autobahn kam es dann zum Zusammenstoß. Die B16 wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Für die Sperrung der B16 sowie Ausleuchtung der Unfallstelle wurde die Streife der Polizeiinspektion Mindelheim von 15 Mann der Feuerwehr Mindelau unterstützt. Auch eine Streife der Autobahnpolizeistation Memmingen unterstützte bei der Aufnahme des Verkehrsunfalles. Beide Fahrer wurden bei dem Verkehrsunfall leicht bis mittelschwer verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.