B16-Loppenhausen – Polizei sucht silbernen Mercedes nach Unfallflucht

polizeiauto-55

Foto: Symbolfoto

Am Samstag, 14.05.2016, gegen 13.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B16 zwischen Loppenhausen und Aletshausen, Lkrs. Unterallgäu.

Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer befuhr dabei als letztes Fahrzeug in einer Kolonne die B16 in nördlicher Richtung und war im Begriff die Fahrzeugkolonne zu überholen. Als er sich bereits mit seiner Fahrzeugfront auf Höhe der Hinterachse des vordersten Fahrzeuges befand, scherte dieses Fahrzeug unvermittelt nach links aus, sodass der 20jährige Unterallgäuer mit seinem Fahrzeug nur noch, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nach links in den Acker ausweichen konnte, wodurch sein Pkw beschädigt wurde. Der ausscherende Pkw-Fahrer und damit Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten und die erforderlichen Feststellungen zu treffen in Richtung Aletshausen fort.

Bei dem flüchtigen Pkw soll es sich laut Zeugenangaben um einen silbernen Mercedes mit Teilkennzeichen KF- handeln. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon 08261/7685-0 entgegen.