B16-Kötz – Schwerer Verkehrsunfall – 63-jährige Fahrerin eingeklemmt

Foto: ZwieblerDonnerstag Abend, 22.10.2015, kam es auf der B16 zwischen Kleinkötz und Hochwang, Lkrs. Günzburg, zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Eine 63-jährige Pkw-Fahrerin aus Leipheim fuhr von Kleinkötz in Richtung Hochwang. Etwa auf halber Strecke wendete sie offensichtlich in einem Feldweg, um anschließend wieder zurück in Richtung Kleinkötz zu fahren.

Als sie wieder auf die B16 in Richtung Kleinkötz einfahren wollte, übersah sie einen von Kleinkötz kommenden 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Ichenhausen. Dieser stieß mit seinem Pkw in die Fahrerseite des einfahrenden Pkw.
Die Pkw-Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall in ihrem Pkw eingeklemmt und musste schwerverletzt von der Feuerwehr befreit werden.

Der Pkw-Fahrer und sein 51-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die B16 musste zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge fast zwei Stunden bis 21.00 Uhr gesperrt werden.

Vor Ort waren der Rettungsdienst und die Feuerwehren von Günzburg, Ichenhausen, Kleinkötz und Großkötz.

 

Kleinkötz-Hochwang

Foto: Zwiebler