B16-Ichenhausen – Fußgänger wird von Pkw erfaßt und verstirbt an der Unfallstelle

B16-Ichenhausen + 14.12.2013 + 13-2232

14-12-2013 b16 unfall-toedlich fussganger pkw-obeser new-facts-eu20131214 titel

Tödliche Verletzungen erlitt ein 30-jähriger Mann aus Günzburg am Samstag Morgen, 14.12.2013, gegen 1.45 Uhr, auf der B16 zwischen Ichenhausen und Hochwang, Lkrs. Günzburg.
Er wurde außerorts von einer 47-jährigen Pkw-Fahrerin auf der unbeleuchteten Straße erfasst. Er erlag seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Zur Ermittlung der Unfallursache wurde durch die Staatsanwaltschaft Memmingen die Beiziehung eines Unfallanalytikers angeordnet. Die B16 musste für die Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr leuchtete die Unglückstelle aus.

 

Foto: Obeser

 

(Hinweis in eigener Sache – Unfallmeldungen mit Verletzten werden zeitversetzt veröffentlicht. Wir warten bis die Angehörigen informiert sind.)


Anzeige