B16 – Günzburg – Toter am parkplatz aufgefunden – Kripo sucht nach Hinweisen

PolizeiabsperrungAm Mittwochabend, 15.11.2017, wurde der Polizei eine leblose Person am Rande eines Parkplatzes Nähe der Bundesstraße 16 nördlich von Günzburg mitgeteilt. Aufgrund der unklaren Auffinde Situation wurden die ersten Ermittlungen seitens des Kriminaldauerdienstes der Kriminalpolizei Memmingen (KDD) vor Ort eingeleitet, welche ergaben, dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 36-Jährigen aus dem Landkreis Donau-Ries handelt.

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm hat die weiteren Ermittlungen übernommen und im Laufe des Donnerstags Absuchen im Bereich des Auffindeortes durchgeführt. Neben den Kriminalbeamten waren auch Suchhunde und Kräfte der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm (OED) eingesetzt.

Zur Klärung der Todesursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Memmingen eine Obduktion im Institut für Rechtsmedizin durchgeführt. Das Ergebnis liegt noch nicht abschließend vor, dennoch konnten keine Hinweise auf Gewalteinwirkung festgestellt werden.
Hinweise nehmen die Ermittler unter Telefon 0731/8013-270 oder 0731/8013-0 entgegen.

Insbesondere ist für Kriminalpolizei von Interesse, wem im Zeitraum nachmittags bis abends im Bereich des Parkplatzes beim sog. Lutzenberger See verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind.