B12-Wilpoldsried – Frontalzusammenstoß mit Schwerverletzten

B12-Betzigau + 09.11.2013 + 13-2052

09-11-2013 b12 unfall frontal pkw schwerverletzte vollsperrung poeppel bringezu new-facts-eu20131109 titel

Zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Gegenverkehr kam es am Samstag Abend, 09.11.2013, gegen 19 Uhr, auf der B12. Ein 51-jähriger PKW-Fahrer aus dem Raum Augsburg befuhr die B12 in Fahrtrichtung Kempten. Nach Zeugenangaben blinkte der Fahrzeugführer nach links und setzte zum Überholen an, obwohl Gegenverkehr kam. Die 31-jährige Fahrerin des entgegenkommenden Pkw hatte keine Möglichkeit mehr auszuweichen, so dass es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Während die 31-jährige Fahrerin sich durch den Zusammenprall nur leichte Verletzungen zuzog wurde der Unfallverursacher in seinem Pkw eingeklemmt. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert.
Beide Unfallbeteiligte befanden sich allein in ihren Fahrzeugen. An den beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von jeweils ca. 15.000 Euro.
Die B12 war aufgrund der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung bis 20.40 Uhr komplett gesperrt. Sachbearbeitende Dienststelle ist die Vehrkehrspolizei Kempten.

Foto: Pöppel/Bringezu


 

(Hinweis in eigener Sache – Unfallmeldungen mit Verletzten werden zeitversetzt veröffentlicht. Wir warten bis die Angehörigen informiert sind.)


Anzeige