B12 – Weitnau – Audi-Fahrer mit 175 km/h gemessen anstatt 100

Polizei Laser PistoleBei einer Geschwindigkeitsmessung am Samstag, 12.08.2017, auf der B 12 fiel den Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Kempten ein Audi auf, der mit 175 km/h von Isny kommend in Richtung Kempten unterwegs war. Gemessen wurde der Audi-Fahrer auf einem nicht autobahnähnlich ausgebauten Streckenabschnitt der B12. Auf diesem Abschnitt gibt es keine bauliche Trennung der Richtungsfahrbahnen. Demnach sind maximal 100 km/h erlaubt.

Der Fahrzeugführer muss jetzt mit einem empfindlichen Bußgeld in Höhe von mehreren Hundert Euro rechnen. Außerdem winken 2 Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von mindestens zwei Monaten.