B12-Waltenhofen-Hellengerst – Mehrere Unfälle aufgrund winterlicher Straßenverhältnisse – Transporter kippt um

20161111_B12_Waltenhofen_Hellengerst_Allgaeu_Unfall_Transporter_Pkw_Schnee_Sommerreifen_Poeppel_new-facts-eu_002

Foto: Pöppel

Am Freitagnachmittag, 11.11.2016, hat im Allgäu starker Schneefall eingesetzt. Zwischen 800 und 900 Höhenmetern kamen große Flocken in Massen vom Himmel. Die Straßen waren entsprechend mit Schnee bedeckt und glatt.
Ein Transporter war von Waltenhofen auf der B12 in Richtung Hellengerst unterwegs. Auch hier herrschten winterliche Straßenverhältnisse. Nach Ende des zweispurigen Ausbaus der B12 kam der Transporter auf der Gefällstrecke ins Rutschen, kam von der Fahrbahn ab und kippte zur Seite. Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.
Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte die Unfallstelle, wollte bremsen und kam ebenfalls nach rechts von der Fahrbahn am und blieb nur wenige Zentimeter vor einer Hinweistafel stehen.
Während der Unfallaufnahme kam noch ein Caddy mit Sommerreifen ins Schleudern und landete ebenfalls rechts neben der Fahrbahn.