B12 – Schweinebach – Schwerer Verkehrsunfall, 18-Jähriger lebensbedrohlich verletzt

Lkrs.Ravensburg/Wangen | 11.10.2011 | 11-1170

Feuerwehr-Einsatzstelle15Ein junger Autofahrer ist Dienstagnacht, 11.10.2011, auf der Bundesstraße 12 zwischen Schweinebach und Dorenwaid von der Fahrbahn abgekommen und lebensgefährlich verletzt worden.

Der 18-jährige Mann war gegen 23 Uhr mit drei Mitfahrern im Alter von 16 bis 18 Jahren auf der B 12 in Richtung Lindau unterwegs. Kurz vor Dorenwaid überholte er das vor ihm fahrende Auto eines Bekannten, scherte knapp vor diesem wieder ein und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte zunächst gegen ein Verkehrszeichen und schanzte im weiteren Verlauf über die Leitplanke. Anschließend überschlug sich das Auto und rutschte auf dem Dach den angrenzenden Rain hinunter. Auf einem Radweg stellte sich das Fahrzeug wieder auf und kam schließlich auf einer angrenzenden Wiese zum Stillstand.

Der junge Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit technischem Gerät aus dem total zerstörten Fahrzeugwrack geborgen werden. Er wurde noch vor Ort reanimiert und im Anschluss mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik eingeliefert. Seine Mitfahrer kamen mit leichteren Verletzungen davon und konnten das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung bereits wieder verlassen. Am Unfallauto entstand Totalschaden in Höhe von etwa 1 000 Euro. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

Anzeige