B12-Kraftisried – Drei Verletzte nach Verkehrsunfall wegen Schneeglätte

B12-Kraftisried + 04.12.2012 + 12-2850

04-12-2012 b12 verkehrsunfall new-facts-eu

Drei Verletzte und eine länger andauernde halbseitige Straßensperrung forderte der Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B12 bei Kraftisried am Dienstag Nachmittag, 04.12.2012.

Ein 56-jähriger Autofahrer fuhr gegen 13.30 Uhr mit seinem Pkw auf der B12 von München Richtung Kempten und wollte kurz nach der Anschlussstelle Kraftisried einen vorausfahrenden Lkw im verbreiterten Fahrbahnraum regulär überholen. Beim Ausscheren gerät er auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, dabei auf die Gegenfahrbahn und kollidiert seitlich frontal mit einem entgegenkommenden Pkw einer 56-jährigen Fahrzeuglenkerin. Die 56-jährige Frau wurde bei dem Unfall kurzzeitig eingeklemmt, konnte aber durch die eingesetzten Rettungskräfte mit mittelschweren Verletzungen aus dem Autowrack gerettet werden. Der Unfallverursacher und seine 54-jährige Ehefrau erlitten leichte Verletzungen. Alle beteiligten Personen wurden in ein nahegelegenes Klinikum transportiert. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von gesamt rund 20.000 Euro. Die Bundesstraße war für ca. zwei Stunden einseitig gesperrt, der Verkehr wurde durch die Polizei ohne nennenswerte Stauungen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.



Anzeige