B12 – Jengen – Tödlicher Unfall – Mit hoher Geschwindigkeit in die Ausfahrt

Feuerwehr Rettungsdienst BlaulichtIn der Ausfahrt der B12 ist am Sonntagmorgen, 22.04.2018, gegen 03:00 Uhr, ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen.

Der 30-jährige Ostallgäuer saß allein im Fahrzeug. Er kam mit offensichtlich zu hoher Geschwindigkeit aus Richtung Kaufbeuren und wollte an der Anschlussstelle Jengen abfahren. Dort bekam er durch seine Geschwindigkeit die Rechtskurve nicht mehr und fährt in die angrenzende Wiese. Hier überschlägt sich das Fahrzeug und bleibt auf dem Dach liegen. Bei dem Unfall erlitt der angeschnallte Fahrer schwerste Verletzungen, die zum Tode führten.

Das Fahrzeug hat einen Totalschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Die Sachbearbeitung zum Unfall liegt bei der Polizeiinspektion Buchloe.