B12-Isny/Allgäu – Lkw kommt ins Rutschen und prallt gegen schweizer Transporter – Fahrerin verstirbt an der Unfallstelle

B12-Isny - Tödlicher Verkehrsunfall - Lkw rutscht in Transporter

Foto: Pöppel

Am Freitag Abend, 30.01.2015. kam es auf der B12 bei Isny-Schweinebach, Einmündung Argenbühl-Eisenharz, zu einem tödlichen Verkehrsunfall.
Ein DHL-Lkw mit Anhänger kam aus Richtung Lindenberg/Allgäu und wollte in die B12 in Richtung Isny einfahren. Auf schneeglatter Fahrbahn kam er ins Rutschen und prallte frontal mit einem aus Isny kommenden schweizer Transporter mit Wohnanhänger zusammen. Die Fahrerin des Transporters wurde iin ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit hydraulischem Rettungsgerät von der Feuerwehr Isny geborgen werden. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der Fahrer des DHL-Lkw wurde bei der Kollision leicht verletzt. Auf den Wohnanhänger des Transporters fuhr noch ein weiterer Pkw auf. Die Familie, darunter zwei Kinder, wurden vorsorglich ins Klinkum gebracht, waren aber unverletzt.
Im Einsatz waren mehrere Rettungswagen und Notärzte aus Bayern und Baden-Württemberg, der Rettungshubschrauber „Christoph 17“ aus Kempten und die Feuerwehr Isny im Allgäu.

Die B12 war im Bereich der Unfallstelle für drei Stunden total gesperrt.