B12-Hergatz – Frontalzusammenstoss mit einem Toten und Verletzten

B12-Hergatz + 24.07.2013 + 13-1330

23-07-2013 b12 hergatz toedlicher verkehrsunfall frontal poeppel new-facts-eu20130724 titel

Am Mittwoch Abend, 24.07.2013, gegen 19.25 Uhr, ereignete sich auf der B12, Höhe Hergatz, Lkrs. Lindau/Bodensee, zu einem folgen schweren Frontalzusammenstoß.

Aus noch nicht geklärter Ursache kam eine 41-jährige Fahrzeuglenkerin (Pkw silber) aus dem Lkrs. Ravensburg auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Dieses Fahrzeug (abgedecktes Fahrzeug) wurde von einem 71-jährigen Mann aus dem Lkrs. Lindau gelenkt. Dieser verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 66-jährige Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die Unfallverursacherin musste mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins nächstliegende Krankenhaus verbracht werden.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 25.00 Euro geschätzt. Ein Unfallanalytiker wurde zur Klärung der Unfallursache von der Staatsanwaltschaft Kempten hinzugezogen. Die B 12 war bis ca. 23.00 Uhr komplett gesperrt.
Es befanden sich vier Streifen der Polizei sowie ein Zug der Bereitschaftspolizei, zwei Rettungshubschrauber, zwei Notärzte, drei Rettungswagen sowie sämtliche Feuerwehren der Umgebung im Einsatz.

 

 

Anzeige