B12-Germaringen-Jengen – Wohnmobil von Windböe umgeschmissen – zwei Verletzte

20170104_B12_Germaringen_Jengen_Unfall_Wohnmobil_Feuerwehr_Bringezu_new-facts-eu_0005

Foto: dedinag

Ein Wohnmobil kippte am Mittwochvormittag, 04.01.2016, auf der B12, zwischen Germaringen und Jengen, im Lkrs. Ostallgäu, um und blockierte die Bundesstraße.

Eine Windböe erfaßte das italienische Wohnmobil und der Fahrzeuglenker kam dadurch aufs Bankett. Beim Gegenlenken kippte das Fahrzeug und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Zwei Fahrzeuginsassen wurden nach ersten Informationen verletzt. Die Feuerwehren Germaringen und Jengen sperrten die B12 im Bereich der Unfallstelle und banden auslaufende Betriebsstoffe ab.

 

Foto: dedinag

Anzeige