B10-Nersingen – Lkw kippt um und blockiert die Zufahrt zur BAB A7

NU B10 ASA Nersingen

Foto: Zwiebler

Zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Lkw kam es am Dienstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, auf der B10, Höhe der Anschlussstelle Nersingen zur BAB A7.

Ein 58-jähriger Führer eines Lkw mit Anhänger bog von der B10 aus Richtung Neu-Ulm kommend an der Anschlussstelle Nersingen nach links ab und wollte die BAB A7 weiter in Richtung Norden befahren. Vermutlich aufgrund des starken Windes kippte das Zugfahrzeug zur Seite und der Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Bei dem Unfall traten mehrere hundert Liter Treibstoff aus, so dass nach Begutachtung der Unfallstelle durch das Landratsamt Neu-Ulm vor Ort Erdreich abgetragen werden muss. Die Bergungsmaßnahmen des Lkws und auch die Reinigungsmaßnahmen sind aktuell im Gange, die Dauer ist noch nicht abschätzbar.

Deswegen ist aktuell sowohl die Auffahrt, als auch die Abfahrt der BAB A7 in Fahrtrichtung Nord gesperrt.