B10-Dornstadt – Pkw prallt auf Pannenfahrzeug – ein Schwerverletzter

B10-Ulm-Dornstadt + 06.02.2013 + 13-0237

06-02-2013 b10-dornstadt verkehrsunfall pannenfahrzeug zwiebler new-facts-eu

Nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 10 bei Dornstadt war Mittwoch Vormittag, 06.02.2013, die Fahrbahn Richtung Ulm vorübergehend blockiert. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer verletzt.

Kurz vor 9.00 Uhr hatte ein VW-Bus mit Anhänger auf der Fahrt in Richtung Ulm eine Panne. Das Gespann blieb auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Die 45-jährige Fahrerin stellte deshalb ein Warndreieck auf, allerdings nur knapp vor der Gefahrenstelle anstatt in der geforderten Entfernung von 100 Metern. Von hinten näherte sich ein Lkw, der von einem Hyundai überholt wurde. Der 24-jährige Fahrer scherte nach dem Überholen wieder ein, ohne das Pannenfahrzeug zu beachten. Er fuhr auf den Anhänger auf. Durch den heftigen Aufprall wurde der junge Fahrer schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Die B 10 war durch die beteiligten Fahrzeuge etwa eine Dreiviertelstunde blockiert. Gegen 10.00 Uhr war die Unfallstelle komplett geräumt. Die Polizei ermittelt jetzt gegen beide Beteiligte.

Foto: Zwiebler



Anzeige