B 312 – Erlenmoos – Pkw prallt gegen Baum – Fahrer lebensgefährlich verletzt

Lkrs. Biberach/Erlenmoos | 03.04.2012 | 12-0741

03-04-2012 VU Erlenmoos Feuerwehr-Ochsenhausen new-facts-eu 0125

Schwerste Verletzungen zog sich ein junger Autofahrer am Dienstagmorgen, 03.04.2012, bei einem Verkehrsunfall auf der B312 zu.

Gegen 7.30 Uhr war der 19-Jährige  auf der Bundesstraße in Richtung Illertal unterwegs. Zwischen Erlenmoos und Edenbachen geriet das Auto ohne Fremdbeteiligung ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Der Opel Corsa prallte gegen einen Baum und wurde hierbei total zerstört. Der alleine im  Fahrzeug befindlich 19-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Ochsenhausen mit schwerem Rettungsgerät aus dem Wrack befreit werden.

Notarzt und Rettungsdienst versorgten den Verunglückten, ein Rettungshubschrauber, Christoph 22, transportierte ihn in eine Ulmer Unfallklinik. Er schwebt in Lebensgefahr. Neben den Rettungskräften waren die Feuerwehren aus Erlenmoos und Ochsenhausen  an der Unfallstelle im Einsatz.

Anzeige