B 19 – Immenstadt – Person von Pkw erfasst und tödlich verletzt

B19 – Immenstadt | 06.08.2011 | 11-705

11-705-1

Samstag, 06.08.2011, gegen 11.45 Uhr, wurde auf der Bundesstraße 19 zwischen den Anschlussstellen Immenstadt-Stein und Heuberg, eine Person von einem Pkw erfasst. Der Fußgänger erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der herbeigerufene Rettungshubschrauber mit Notarzt kehrte wieder nach Kempten zurück.

Ein Unfallanalytiker wurde durch die Staatsanwaltschaft Kempten zur Unglückstelle beordert, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Es ist derzeit nicht klar wie der Fußgänger auf die Autobahn kam, bzw. was er dort zu suchen hatte.

 

Die B19 wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Immenstadt werden der Einsatzmaßnahmen in Richtung Kempten komplett gesperrt. Die Ermittlungen werden von der Verkehrspolizeistation Kempten geführt.

Anzeige