Augsburg – Polizist von flüchtenden Motorradfahrern erschossen – Fahndung

Augsburg | 28.10.2011 | 11-1266

images-7Beamte der Augsburger Polizei wollten in der Nacht vom 27./28.10.2011 zwei Motorradfahrer kontrollieren. Dabei wurde ein Polizist erschossen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 41-jährige Beamte und seine 30 Jahre alte Kollegin einen Motorradfahrer und dessen Sozius bei einer Routinekontrolle überprüfen – die beiden Motorradfahrer ergriffen jedoch die Flucht.

Bei der anschließenden Verfolgungsjagd schoss einer der beiden Motorradfahrer auf die Polizisten. Dabei wurde der 41-jährige Beamte so schwer verletzt, dass er noch an der Unglücksstelle verstarb. Die beiden Täter stürzten mit dem Motorrad und setzten ihre Flucht zu Fuß weiter.

Die Fahndung nach den beiden Flüchtigen läuft auf Hochtouren. „Alle Kollege, die irgendwie greifbar waren, sind im Einsatz“, sagte ein Polizeisprecher. Über die Täter ist bislang lediglich bekannt, dass sie dunkelgekleidet waren.

Anzeige