Augsburg – Fahrradfahrer von Lkw erfasst und tödlich verletzt

Augsburg | 08.07.2011 | 11-521

notarzt46Freitag, 08.07.2011, kurz nach 12.00 Uhr, ereignete sich ein tragischer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang an der Einmündung Berliner Allee/Reichenberger Straße in Augsburg.

Ein 45-Jähriger war mit seinem Sattelzug auf der Berliner Allee in südlicher Richtung unterwegs. An der Einmündung der Reichenberger Straße wollte er nach rechts in diese abbiegen. Dabei übersah er einen Radfahrer, der vermutlich rechts vom Lkw in gleicher Richtung unterwegs war.

Der abbiegende Lkw erfasste den 85-jährigen Radfahrer und schleifte diesen ca. 30 m mit. Es konnte bisher noch nicht zweifelsfrei geklärt werden, ob der Fahrradfahrer vor dem Unfall den neben der Straße verlaufenden Radweg benutzte. Der 85-Jährige erlitt durch den Unfall so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

 

Anzeige