Augsburg – Bewaffneter Raubüberfall auf Wettbüro

Augsburg | 09.09.2011 | 11-942

waffe-42Zwei maskierte und bewaffnete Täter überfielen am Freitag, 09.09.2011, gegen 23.00 Uhr, die Angestellten eines Wettbüros in der Jakoberstraße in Augsburg und erbeuteten mehrere tausend Euro.

Die zwei Angestellten im Alter von 24 und 34 Jahren hatten kurz zuvor das Wettbüro für Fußballwetten geschlossen und waren dabei, die Geschäftsräume über den Hintereingang zu verlassen. Hier lauerten ihnen zwei maskierte Männer auf und drängten sie unter Vorhalt einer Pistole in das Wettbüro zurück. Auf Aufforderung wurden ihnen eine Geldtasche mit den Tageseinnahmen in Höhe von mehreren tausend Euro ausgehändigt. Die Täter flüchteten dann zu Fuß in unbekannte Richtung.

 

Die beiden Männer waren ca. 20-25 Jahre alt, zwischen 170 und 180 cm groß, schlank und dunkel gekleidet. Sie trugen schwarze Masken mit Sehschlitzen und einer der beiden war mit einer Pistole bewaffnet.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Augsburg, Telefon 0821/323-3810 entgegen.

Anzeige