Auch CDU für mehr Stellen bei der Bundespolizei

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach der SPD hat sich auch der CDU-Innenpolitiker Ansgar Heveling für eine weitere Stellenaufstockung bei der Bundespolizei ausgesprochen. „Nach den Anschlägen müssen wir über eine weitere Aufstockung der Bundespolizei über die bereits eingeplanten 3.000 Stellen hinaus diskutieren“, sagte Heveling der Online-Ausgabe der „Rheinischen Post“. Der Vorsitzende des Bundestagsinnenausschusses fügte hinzu: „Gleiches gilt für die Ausstattung der Bundespolizei mit Sachmitteln.“

Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion, über die die „Welt“ berichtete, haben die Beamten der Bundespolizei bis Ende Februar insgesamt 2,7 Millionen Überstunden angesammelt. Zurückzuführen sei dies hauptsächlich auf den erhöhten Einsatz bei Grenzkontrollen.

Bundespolizei im Bahnhof, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bundespolizei im Bahnhof, über dts Nachrichtenagentur