Attenhausen – Arbeiter muss aus Grube von Feuerwehr geborgen werden

02-04-2012 Ottobeuren Arbeitsunfall Personenrettung Rettungsdienst new-facts-eu 002

Symbolbild

Am Freitagmittag, 27.04.2018, ereignete sich im Gemeindebereich Sontheim auf einer Baustelle ein Arbeitsunfall. Ein Arbeiter verdrehte sich das Knie bei seiner Tätigkeit in einer vier Meter tiefen Baugrube komplizierter, sodass dieser nicht mehr selbst aus der Grube steigen konnte und durch die Feuerwehr Ottobeuren aus der Baugrube geborgen werden musste. Er kam nach seiner Bergung mit leichten Verletzung zur weiteren Überprüfung in das Klinikum Memmingen.