Ashton: Weitere Atomgespräche mit dem Iran im Juni

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat eine weitere Gesprächsrunde in den Atomverhandlungen mit dem Iran für Mitte Juni angekündigt. Die Verhandlungspartner sollen sich vom 16. bis zu, 20. Juni in Wien Treffen, so ein Sprecher am Dienstag. Ashton habe „lange und nützliche Gespräche“ mit dem iranischen Außenminister Mohammed Dschawad Sarif über die Verhandlungen geführt, hieß es weiter.

Weitere Gespräche werde es bei Bedarf geben. Zudem solle bald ein Treffen auf Expertenebene stattfinden. Mitte Mai war eine Verhandlungsrunde zwischen Vertretern des Iran, Deutschlands und den fünf UN-Vetomächten USA, Russland, China, Frankreich und Großbritannien ohne erkennbare Fortschritte zu Ende gegangen. Bei den Verhandlungen soll eine Lösung im Streit um das iranische Atomprogramm gefunden werden. Das endgültige Atomabkommen soll es dem Iran ermöglichen, seine Atomenergie friedlich zu nutzen, eine Entwicklung von Atomwaffen im Land soll jedoch verhindert werden. Das Abkommen soll bis zum 20. Juli stehen.

Anzeige